Wohltätigkeit

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

man kann für alles mögliche spenden. Mir persönlich sind Kinder, unsere kommende Generation, am wichtigsten. Besonders die, die sozial ganz unten angelangt sind. Ich sehe es als meine Pflicht, den schutzlosesten von ihnen zu helfen.

Ich ziehe dabei kleine lokale Projekte den weit verzweigten internationalen NGOs vor. Hier gehen keine Unsummen in die Verwaltung und fragliche Projekte. Und man kann durch sein Engagement vor Ort sehen, was der eigene Beitrag, egal wie gering er auch ist, zum Wohle der Kinder beigetragen hat.

Daher möchte ich Ihnen ans Herz legen, das Sankt Raphael Haus in Düsseldorf Oberbilk zu unterstützen.

Auf der Homepage des Sankt Rafael Hauses heißt es:

„[Unser Haus] ist eine integrative Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung, die 1871 als Waisenhaus in der Düsseldorfer Altstadt gegründet wurde. Sie bietet Schutz für mehr als 70 Kinder ab sechs Jahren, Jugendliche und junge Erwachsene mit unterschiedlichen Nationalitäten, mit und ohne Handicap, sowie unbegleitete minderjährige Geflüchtete finden hier ein vorübergehendes Zuhause.“

Ich denke, das ist ein Engagement wert.

Mit besten Grüßen

MT